Internet of Things / M2M-Lösungen

Neue Chancen schnell erkennen, Mobilität in Geschäftsprozessen und Wertschöpfungsketten flexibel einführen und Business Services mit höchster Effizienz und Qualität erbringen sind die aktuellen Herausforderungen in jeder Branche.

Die Digitalisierung von Wertschöpfungsprozessen in allen Branchen nimmt deutlich an Fahrt auf. Insbesondere neue mobile Datenanwendungen zwischen Maschinen (M2M) erhöhen die Produktivität in allen Unternehmensbereichen. Untersuchungen zeigen, dass mit mobilen Business-Lösungen Effizienzgewinne und durchschnittliche Kosteneinsparungen von über 20 Prozent realisiert werden können (Quelle: WIK 2011).

Aber nicht alles, was technisch möglich ist, wird sich auch im Unternehmen durchsetzen lassen, bzw. kann in bestehende Geschäftsmodelle integriert werden.

Um die wesentlichen wirtschaftlichen Vorteile nutzen zu können, muss jedes Unternehmen folgende Kernfragen beantworten:

  • Welche prozessualen und technischen Anwendungsfälle sind sinnvoll (Business Use Cases)?
  • Welche Wertschöpfungsprozesse müssen möglicherweise neu organisiert werden (Change Management)?
  • Mit welchen IT-Lösungen können Nutzung und Kosten überwacht sowie Datenschutz und Datensicherheit gewährleistet werden (IT- Management)?
  • Welche ITK-Technologien, -Systeme und Netzinfrastrukturen sind geeignet, um diese Anforderungen kostengünstig zu erfüllen (Technologie / Netzauswahl)?

LATUS consulting berät Unternehmen und Organisationen bei der Entwicklung und Einführung von M2M-Lösungen mit:

  • Entwicklung geeigneter Business Use Cases
  • Ableitung von Technologie- , Netz- sowie IT-Anforderungen auf Basis der Use Cases
  • Bewertung geeigneter ITK-Technologien
  • Bewertung geeigneter Netzinfrastrukturen
  • Kostenmodellierung und Risikobewertungen
  • Analyse, Bewertung und Optimierung von Prozessketten
  • Auswahl geeigneter IT-Anwendungen
  • Einführung der neuen M2M-Anwendungen in Businessprozesse sowie Unternehmens-IT