450MHz Alliance Assembly 2019 in Barcelona

LATUS consulting hat auch das zweite 450MHz Alliance General Assembly Meeting in 2019 am 14. Oktober in Barcelona unterstützt. Im Rahmen des Qualcomm’s 5G Gipfels, welcher vom 14. bis 16. Oktober in Barcelona stattfand, war Herr Timon Lutze, Managing Partner, der Einladung der Assembly gefolgt, um einen Vortrag zum Thema „450MHz OPERATORS and their place in the 5G era developments“ zu halten. Die mit mehr als 100 Teilnehmern sehr gut besuchte und mit hochrangigen Unternehmensvertretern aus Europa und weltweit besetzte Veranstaltung fokussierte sich inhaltlich dieses Mal auf die Verfügbarkeit von Geräten und Modulen im 410-470 MHz Band-Bereich.

In seinem Vortrag ging Timon Lutze unter anderem auf die Rolle der 450 MHz Betreiber im 5G Umfeld ein. Er erläuterte Herausforderungen hinsichtlich der Koexistenz von 450 MHz und 5G, die er in physikalische Aspekte des Spektrums sowie Business Modell-Aspekte unterteilte. Hierbei stellte er die Notwendigkeit heraus, die physikalischen Vorteile des 450 MHz Frequenzspektrums maximal auszuschöpfen, um den Nachteil der geringen Frequenzbandbreite zu kompensieren. Des Weiteren wies er darauf hin, dass sich die existierenden Connectivity-basierten Business Modelle stetig weiterentwickeln und anpassen müssen, um neben den aufkommenden neuen wertbasierten 5G-Angeboten wie „predictive maintenance“ bestehen zu können.

Die 450MHz Alliance (450alliance.org) ist eine globale Industrieorganisation, die die Interessen der 450 MHz Spektrum Akteure vertritt. Zu den Mitgliedern zählen traditionelle Funknetzbetreiber wie Mobilfunkanbieter und Gerätehersteller, aber auch Unternehmen, die vertikale Märkte für M2M-Kommunikation repräsentieren.

Für weitere Infos rund um das Thema 5G schreiben Sie uns an info@latus-consulting.de oder rufen Sie uns an +49 2241 26154 80