LATUS Vortrag „5G Campus Networks – Regulatory framework, use cases and business models“ bei der Premiere der internationalen 5G CMM Expo in Hannover

Vom 08.-10. Oktober traf sich geballtes 5G-Know-how bei der Premiere der internationalen 5G CMM Expo in Hannover. Auch hier durfte LATUS nicht fehlen. Auf Einladung der Veranstaltungsleitung der 5G CMM Expo referierte Thorsten Anding, Managing Partner der LATUS, vor zahlreichen internationalen Teilnehmern.

Im Rahmen der Breakout Session “Rechtliche Rahmenbedingungen im Bereich 5G und automatisierte/ autonome Systeme” wurde insbesondere diskutiert, welchen Einfluss die Standardisierung innovativer Technologien wie 5G auf Geschäftsmodellerfolge haben kann. Diese Technologie soll Ideen in Unternehmenswerte transformieren und damit Wirtschaftlichkeit erreichen. Die Wirtschaftlichkeit von Geschäftsmodellen im Rahmen von 5G Campus Netzen kann noch nicht abschließend beurteilt werden. Grund dafür ist u.a., dass die vieldiskutierten Lenkungsgebühren für die Frequenznutzung noch nicht festgelegt wurden und somit 5G-Campus-Innovationen noch ausbremst werden. Dennoch schätzten die Teilnehmer die Vielzahl von Anregungen und den Realitätssinn von Herrn Anding zu den Themen Geschäfts- und Partnermodelle sowie Business Case Aspekte in Bezug auf zu erwartende Kosten und mögliche neue Servicekategorien zur Umsatzgenerierung.

 

Für weitere Infos rund um das Thema 5G schreiben Sie uns an info@latus-consulting.de oder rufen Sie uns an +49 2241 26154 80